Aktuelles


Gemeinsame Ausstellung ,,Kontraste“ im Rathaus von Dietzenbach
Canan-Arzu Akin und Birgit Fuchs-Dohn

Wir haben uns Anfang 2019 kennen gelernt, um zusammen für „Kunst privat!“ in den Räumlichkeiten der Firma Neuschäfer in Frankenberg auszustellen. Das kunstaffine Unternehmerehepaar, Filomena Rios und Wilfried Neuschäfer fanden, dass die abstrakten und farbenreichen Werke der besonderen Art von Canan-Arzu Akin und die großformatigen und bunten Portraits von Birgit Fuchs-Dohn gut zusammen passen. Dies hat sich auf jeden Fall bewahrheitet: das „Kunst privat! Wochenende“ war sehr gut besucht und die Gemälde uns beider Künstlerinnen haben perfekt miteinander harmoniert und sich zu einer einzigartigen Kunstausstellung zu zusammen- gefügt. Es gibt in der Art der Werke viele Gemeinsamkeiten, aber auch sehr viel Gegensätzliches- am Ende ist das Gesamterscheinungsbild so perfekt und rund.
Aufgrund dieser Erfahrung haben wir uns beide Künstlerinnen entschlossen, auch in Zukunft was Gemeinsames in Sachen Kunst zu unternehmen; so waren die Werke von Frau Fuchs-Dohn schon in meinem Atelier Kontrast² (Kontrast hoch zwei) in Frankenberg zu sehen. Auch haben wir beide schon an gemeinsamen Ausstellungen teilgenommen. Auch für zukünftige, gemeinsame Unternehmungen in Sachen Kunst, gibt es schon Pläne….
In diesem Zusammenhang bereitet es uns beiden Künstlerinnen große Freude in den wunderbar modern gestalteten Räumlichkeiten des Dietzenbacher Rathauses eine gemeinsame Ausstellung gestalten zu dürfen. Die Kombination beider Werke ergibt in dem Licht durchflutenden Modernen Ambiente ein ganz besonderes Erlebnis. Die Vernissage findet am 21.02.2020 um 18.30 Uhr im Foyer des Rathauses Dietzenbach mit dem Ersten Stadtrat Dieter Lang statt. Die Ausstellung ist bis zum 27. März 2020 zu sehen.

Worksop Ebru-Malerei

Ebru- Malerei, dies ist das Thema des Workshops, das ich Künstlerin Canan-Arzu Akin im Kunstverein Hansestadt Korbach anbiete. Die uralte Ebru Malerei ist eine traditionelle Kunst des Malens, sie wird auch als Kunst des Marmorierens bzw. des Malens auf Wasser bezeichnet. Tauchen Sie mit mir in die Kunst der Ebru Malerei ein und erlernen Sie die ersten Schritte dieser interessanten Maltechnik bei einer Tasse türkischem Mokka oder einer Tasse Osmanischem Kaffee.
Nähere Angaben zu dieser Maltechnik können Sie auf der Internetseite des Vereins nachlesen www. kunstverein-korbach.de. Der Kurs ist kostenfrei. Die benötigten Materialien werden von mir besorgt, sie  kosten 40 €. Zwei Kurse werden angeboten:
Der erste findet Samstag, 14.03.2020,  14 Uhr bis ca.17 Uhr statt,
der zweite Sonntag, 15.03.2020,  10 Uhr bis ca.13 Uhr.
Anmeldungen senden Sie bitte an folgende E-Mail- Adresse: guh.mueller@t-online.de mit Angabe der Postanschrift + Handy/Festnetznummer. Die Anmeldung gilt erst als verbindlich nach Eingang der Materialkosten in Höhe von 40 € auf mein Konto Canan-Arzu Akin bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg, IBAN: DE06 5235 0005 0005 7861 16. Anmeldeschluss ist der 23.02.2020.